header_01c-klein
header_03c-klein

Unsere Basis in Travemünde, Motoryachten auch ab Hoopte / Elbe

Klein aber fein – nach diesem Motto betreiben wir unsere eigene Charterbasis ab Travemünde. Hier bieten wir Ihnen komplett ausgestattete Schiffe in technisch optimalem Zustand.
Auch der Service wird bei uns groß geschrieben, die Verpflegung kann vorab bestellt werden, auf Wunsch haben wir auch Bettzeug an Bord.

Baujahr Kojen bis 10.04. 11.04. – 18.09. ab 19.09.
Segelyachten
Murena 30 1973 2/5 € 990.- € 1100.- € 990.-
Bavaria 41 H 1997 8 € 2000.- € 2500.- € 2000.-
Bavaria 42 2000 8 € 2100.- € 2600.- € 2100.-
Gib Sea 372 1990 6/8 € 1500.- € 1800.- € 1500.-
Motoryachten
Saga 27 AK ab Travemünde oder Stöckte / Elbe Einzelheiten hier  4  € 890.-  € 990.-  € 890.-

Die Preise sind Wochenpreise, wenn nicht anders angegeben.
Rabatte: 2 Wochen 5%, ab 3 Wochen 10%, Extras/Woche: Endreinigung Euro 80.-, Gas € 18.-
Kurzfristig können alle Schiffe auch tageweise gechartert werden.

Törnvorschläge Ostsee
Ab Travemünde „Mecklenburger Bucht Rund ca. 180sm“

Gemütliches stressfreies Segeln bei dem auch das Ausschlafen nicht zu kurz kommt.

1. Tag Samstag:
Übergabe ab 15.00 Uhr
Einkaufen: In Travemünde sind die Supermärkte von April bis September Samstags bis 20.00 Uhr geöffnet.
Einrichten: Ausführliche Schiffsübergabe mit Sicherheitseinweisung, Törnplanung, Probeschlag nach Grömitz (12sm).

2.Tag Sonntag:
Bei den üblicherweise vorherrschenden westlichen Winden ist Fehmarn und hier der Hafen Burgtiefe der ideale Einstieg (25sm). Einkehrmöglichkeiten: Tonne 21, Sailors Inn, …..

3.Tag Montag:
Bei weiter stetigen westl. Winden Richtung Falster bzw. Lolland in das wunderhübsche Nystedt (ca. 35sm). So bleibt noch genügend Zeit,  dänisches Softeis zu genießen.

4. Tag Dienstag:
Mit südlichem Kurs auf ins belebte Warnemünde (ca. 35sm) mit einer unendlichen Auswahl an Kneipen und Gaststätten.

5.Tag Mittwoch:
Mit ein wenig Glück kommt der Wind nicht zu arg aus Westen, denn nun ist das Etappenziel Timmendorf auf Poel (ca. 40sm). Idyllischer Hafen mit herrlichen Sonnenuntergangsblick.

6.Tag Donnerstag:
Erkundung des Naturschutzgebietes Wismarer Bucht mit Bademöglichkeiten. Am Abend alter Hafen Wismar (ca.10sm). Sehenswerte Altstadt, im Sommer sehr belebt.
Empfehlenswerte Lokale: Alter Schwede, Zägenkroog, Pier 17 u.a.

7. Tag Freitag:
Letzte Etappe zurück nach Travemünde durch das Offentief ca. 28sm. Ausgiebige Nutzung der Ostseebesten sanitären Anlagen in der Marina Baltica und Ausklang der Charterwoche im Travemünder Nachtleben.

8. Tag Samstag:
Übergabe der Yacht bis 10.00 Uhr.

Travemünde – dänische Südsee (ca. 200 bis 250sm)

Reizvolle Tour in der dänischen Inselwelt, die viel Abwechslung verspricht

1. Tag Samstag
Übergabe ab 15.00 Uhr. Schiffsübergabe mit ausführlicher Einweisung. Bunkern des Proviants: Einkaufsmöglichkeiten in Travemünde auch Samstag bis 20.00 Uhr.
Zum Eingewöhnen einen kleinen Schlag nach Grömitz (12sm)

2. Tag Sonntag
Zweites Etappenziel ist Fehmarn. Zu empfehlen sind hier mehrere Häfen, wie z.B. Orth oder Lemkenhafen. Beides idyllisch gelegene Örtchen (ca.25-30sm).
Gaststätten: in Orth z.B. das Piratennest und in Lemkenhafen die Aalkate.

3. Tag Montag
Der nächste Schlag führt nach Marstall auf Aero (ca. 45sm). Betriebsames Hafenstädtchen mit einem sehr interessanten Schiffahrtsmuseum.

4. Tag Dienstag
Ab jetzt liegt die vielfältige Inselwelt der dänischen Südsee vor der Nase. Die Schläge sind nur noch kurz von Hafen zu Hafen. Doch sollte man die Betonnung ernst nehmen und Abkürzungen möglichst meiden. Einer der schönsten Häfen ist Ærøskøbing mit seinen niedlichen Häusern, Gassen Cafe´s und dem berühmten Flaschenschiffsmuseum.

5. Tag Mittwoch
Ein weiterer Tag in Dänemark mit dem Ziel Faborg. Hier findet sich die beste Eisdiele Dänemarks in der Fußgängerzone. Reichlich Geschäfte und Gaststätten.

6. Tag Donnerstag
nach Rundung der Nordwestspitze Ærøs, folgt der ca. 50sm lange Schlag Richtung Fehmarn bzw. Heiligenhafen. Heiligenhafen mit seinem großen Yacht- und Fischereihafen lädt zu einem abendlichen Stadtbummel ein.

7. Tag Freitag
Aufbruch zur Rückreise in die Lübecker Bucht. Noch einmal durch den Fehmarnbelt und weiter bis Travemünde (ca 50sm).

8.Tag Samstag
Schiffsübergabe bis 10.00 Uhr.